Presse

 
      
  
 

Feb232016

 
Dirndl Hamburg, Anuschka Späth

Fantasie Dirndl aus Hamburg – Indisches Dirndl in tollen Farben – Anuschka Späth

Dirndl Hamburg

Die Hüter der traditionellen Trachtenmode mögen skeptisch sein, aber das gute alte Dirndl präsentiert sich eben heute weltoffen. Poppige Fortschreibungen in schillerndem Lila, Pink und Gelb, moderne Mischgewebe wie Taft beispielsweise sowie Schürzen mit Glitzereffekten und transparente Tüllblusen sind in Mode und nehmen die Bauernhof-Romantik gehörig auf die Schippe. Hat man sich früher im Gebirge über weite Entfernungen mit dem Jodler verständigt, überbrückt man heute die weiten Strecken von Festzelt zu Festzelt mit dem Smartphone. Die Tracht, sie lebt.

So wird auch bei dem Hamburger Label Anuschka Späthvor allem dem modischen Aspekt des Dirndls Tribut gezollt. Das Zusammenspiel der Stoffauswahl ist beim Anuschka Späth Dirndl opulent. Als Materialien dienen changierende Taftstoffe, Organza und Gobelin-Stoffe, bestickt mit Perlen und Pailletten. Alle Dirndl Kleider werden in Deutschland / Hamburg einzeln angefertigt. Natürlich auch auf Maß und man muss wissen, dass ein Dirndl von Anuschka Späth wirklich eng um den Brustkorb herum sitzen muss. Also tief Luft holen, damit man den Reißverschluss zumachen kann. Deshalb beim Dirndlkauf ruhig mal eine Kollektionsgröße kleiner probieren. Preislich liegen die Anuschka Späth Dirndl je nach Material und Ausführung so um die 900,- Euro.
 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Samstag, 20. April 2013

Casual und feminin: Mode von Anuschka Späth 

 
Es gibt so Kleidungsstücke, denen man trotz ihrer Omnipräsenz nie so wirkliche Beachtung schenkt. Für mich gehörten bisher immer ganz klar Wickelkleider mit dazu. Ich wusste, dass es sie gibt, und dass Diane von Fürstenberg mit dem von ihr kreierten Wrapdress in den 70'er Jahren ein ganzes Imperium aufgebaut hat. Nicht umsonst ist eines der praktischen Jerseykleidchen mit auffälligen Prints heute im Metropolitan Museum of Art in New York zu bestauen. 

 

Trägt am Liebsten Dirndl: Anuschka Späth


Trotzdem wären diese kultigen Kleidchen wahrscheinlich auf ewig an mir vorbeigegangen, hätte ich nicht die Designerin Anuschka Späth in ihrem Hamburger Atelier besucht. Die hübsche Mama zweier Kinder sprüht geradezu vor Tatendrang und wollte sich mit dem Status, "nur" Hausfrau und Mutter zu sein, nicht länger zufrieden geben. Also hat sie sich auf eine ihrer Leidenschaften, die Mode, konzentriert und entwirft Dirndl, Wickelkleider und Jumpsuits. Warum gerade Dirndl? Fast ungläubig schaut die gebürtige Münchnerin und passionierte Wiesn-Gängerin mich an: "Na, mindestens ein Dirndl sollte doch jede Frau im Schrank haben. Ein gut geschnittenes Dirndl betont die Vorzüge der Frauen und schaut einfach sexy aus." 

 

Entwurf von Anuschka Späth


Ganz klar, diese Frau denkt mit und hat sich den Nischenbereichen im Fashion-Segment zugewandt. Dabei legt sie ihren Fokus darauf, die Weiblichkeit ihrer Kundinnen mit schmeichelnden Stoffen und vorteilhaften Schnitten zu betonen. Und möglichst unkompliziert sollte es sein, denn immerhin stehen die Frauen heute im Berufsleben, versorgen eine Familie und können daher morgens nicht stundenlang nach der passenden Kombination für den Tag suchen. Ein Wickelkleid oder ein lässiger Jumpsuit sind schnell zu stylende Einteiler, mit denen -frau- immer angezogen aussieht und die man blitzschnell verwandeln kann. "In der City trage ich hübsche Sandalen zu meinem Jumpsuit, vielleicht noch eine leichte Strickjacke aus Cashmere darüber. Und für den Abend kommen dann High Heels, ein edler Blazer und ausgewählter Schmuck zum Einsatz. Das gleiche Prinzip gilt auch für Wickelkleider", verrät Anuschka Späth. Zu ihren Kundinnen zählen übrigens auch die Fußballer-Ehefrauen Sylvia Labbadia und Natalie Olic.

 

Top-Seller: Der Jumpsuit 

 

Ein Blick ins Atelier


Ganz wichtig ist der Geschäftsfrau die optimale Passform, daher werden alle Stücke bei ihr maßangefertigt. "Bei Kleidern von der Stange gibt es immer das Problem, dass irgendwas nicht optimal sitzt. Immerhin haben die wenigsten Frauen eine normierte Körperform". Anuschka Späth weiß, wovon sie redet, denn immerhin war sie jahrelang in der Bekleidungsbranche tätig und beriet Freundinnen und Bekannte als Personal Shopperin in New York und Los Angeles. 

Anuschka's Auswahl für mich: Ein kurzes Wickelkleid 


Genug geredet... Immerhin haben ich mich schon längst an den attraktiven Wickelkleidern im Missoni-Stil festgebissen, und das ist auch Frau Späth nicht entgangen. "Probier' doch einfach mal eines an", fordert sie mich beherzt auf und greift zielsicher zu einem kurzen Mustermix-Modell in Rot, Orange und Blau. "Gar nicht meine Farben", denke ich und greife zögerlich zu dem immerhin traumhaft weichen Jerseykleid. Beim Blick in den Spiegel bin ich jedoch überrascht, denn ja, ich sehe tatsächlich schön frisch aus, meine Haare und der blasse Teint strahlen... Habe ich da etwas mit meiner geliebten Schwarz-Weiß-Puderrosa-Kombination immer etwas falsch gemacht? 

Coquette im Wickelkleid à la Missoni 


Ich bin in der Wrapdress-Mania, und stelle mir schon meinen übersichtlich gepackten Koffer für den nächsten Sommerurlaub vor: Ein paar Wickelkleidchen, die das lästige Bügeln ersparen und sowohl am Strand als auch für die Cocktail-Bar zum Einsatz kommen können, vielleicht noch einen netten Jumpsuit, Bikinis, zum Überziehen für den Abend einen Blazer oder Cardigan und natürlich viele Schuhe- ein Platzspar-Traum!

Wer mal in Hamburg ist, sollte unbedingt einen Termin bei Anuschka Späth vereinbaren und zumindest mal ein Wickelkleid oder Dirndl anprobieren. Es lohnt sich!

 

Hamburger Designerin Anuschka Späth bringt Jumpsuits

 

Schauspielerin Blake Lively trägt ihn ebenso wie Johnny Depps Ex-Frau Vanessa Paradis: Den Jumpsuit. Einst als modische Katastrophe aus den Schränken verbannt, feiert das All-in-One Stück sein Comeback.

Jumpsuit-von-Anuschka-Sp Th in Hamburger Designerin Anuschka Späth bringt Jumpsuits

Jumpsuit by Anuschka Späth

Um einen Jumpsuit tragen zu können, muss Frau sehr groß und sehr schlank sein, so der weitläufig verbreitete Gedanke. Designerin Anuschka Späth von anuschkaspaeth.com beweist mit ihren maßgefertigten Einteilern das Gegenteil.

Die aktuelle Sommerkollektion präsentiert sich in aufregenden Farben und Mustern. Anschmiegsame Stoffe wie Jersey oder Viskose zeichnen die Silhouette ihrer Trägerin weich nach. Kombiniert mit einem High Heel oder einer zarten Sandale steht einem perfekten Auftritt nichts mehr im Wege.

“Jede Frau kann dieses facettenreiche Kleidungsstück tragen, egal, ob sie groß oder klein, weiblich gerundet und sehr schlank ist. In erster Linie kommt es auf die perfekte Passform an. Ein nach Maß angefertigter Jumpsuit sieht an jeder Frau einfach super aus und darf in keinem Schrank fehlen”, so die Hamburgerin.

Mit “Maßschneiderei per Mausklick” setzt Anuschka Späth einen zeitgemäßen Trend. Kundinnen wählen ein Model und geben ihre Maße ein. Die Anleitung zum richtigen Ausmessen findet sich auf jeder Produktseite.

Ihre Kollektion, die natürlich nicht beim Dirndl endet, ist modisch und tragbar und wird ausschließlich von Anuschka Späth entworfen und in Hamburg einzeln angefertigt. Jede Frau kann selbst bestimmen, welches Modell und welcher Stoff ihr neues Lieblingskleidungsstück werden soll.

Foto & Web: anuschkaspaeth.com

 

‹ Zurück zur Auswahl

 

Strapless Jumpsuit Stones


ANUSCHKA SPÄTH HAMBURG

Strapless Jumpsuit Stones


Gemusterter, lässiger schulterfreier Overall in Jersey, Gummizug in der Taille, mit dazugehörigem Taillenband zum binden, nach unten gerade verlaufendes Bein. Jumpsuits sind eine tolle Wahl für die ganze Saison, mit Kaschmirjacke oder Blazer gestylt sind sie Alltagstauglich und cool für den Abend mit schickem Schmuck ein absoluter Hingucker. ...und nicht zu übertreffen an Bequemlichkeit  100% Viscose  Gummizug in der Taille  Gerade verlaufendes Bein Alle gezeigten Stoffe können nach Absprache der Verfügbarkeit als Wickelkleid in kurz oder lang oder als Jumpsuit angefertigt werden Dieser Artikel wird von uns für Sie maßgefertigt und ist somit vom Umtausch ausgeschlossen Brustumfang (cm) * Bitte wählen Sie 70 71 …[mehr]

Preis

269.00 € *
inkl. 19% MwSt.
Versand: +9,90
 
 

Dieses Produkt teilen

 
 
 

* Alle Angaben ohne Gewähr. Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben. Bei Sale-Produkten stellt der durchgestrichene Preis den alten Verkaufspreis dar, der rote Preis ist der neu gültige Verkaufspreis. Es gelten die AGB des jeweiligen Shops



Jumpsuit UP

 


Anzeige
 
 
 

Ab 25. Mai im Handel

 

InStyle.de - Label Finde

 

 
 
 

20. März 2013

post thumbnail

MASSGEFERTIGTE JUMPSUITS, KLEIDER, DIRNDL UND CO

Die gebürtige Münchnerin Anuschka Späth ist eine Designerin mit Weitsicht. Sie behauptet nicht nur: “Schick und feminin steht jeder Frau, egal welche Größe sie trägt.“, sondern sorgt mit maßgefertigter Mode auch für den Wahrheitsgehalt ihrer Aussage. Die Wahlhamburgerin ist eine Designerin, bei der Kundennähe noch Wert hat. (Bild: openpr/Anuschka Späth/BExclusive PR)

So kann man bei ihr verschiedene Modelle von Kleidern, Dirndln und Co. bestellen und per Angabe von Körpermaßen und Körpergröße individuell maßfertigen lassen. Auch maßgefertigte Jumpsuits kommen in ihrem Sortiment vor.

Nun sind Jumpsuits wieder IN, auch wenn ich finde, dass die Einteiler so gut wie keiner Frau stehen, aber maßgertigte Jumpsuits drücken und kneifen zumindest nicht auch noch unschön an ungewünschten Stellen. Und auch an Sommer ist momentan eher in der Phantasie zu denken. Aber vielleicht ist ja der ein oder andere Osterurlaub im Warmen bereits gebucht oder der Wunschgedanke an warme Temperaturen bereits so ausgeprägt, dass bereits jetzt die Sommerkollektion und somit auch maßgefertigte Jumpsuits, Anklang finden.

Und so bin ich gespannt, ob sich Anuschka Späth mit dieser Aussage: „Jede Frau kann dieses facettenreiche Kleidungsstück tragen, egal, ob sie groß oder klein, weiblich gerundet und sehr schlank ist. In erster Linie kommt es auf die perfekte Passform an. Ein nach Maß angefertigter Jumpsuit sieht an jeder Frau einfach super aus und darf in keinem Schrank fehlen.“ nicht vielleicht doch zu weit aus dem Fenster gelehnt hat, ohne an ihren Design- und Schneiderkünsten zweifeln zu wollen. Meine Wahl viele bei ihrer Kollektion definitiv aber weniger auf maßgefertigte Jumpsuits als mehr auf tolle kurze und lange Wickelkleider oder Dirndl.

Maßgefertigte Jumpsuits, Kleider, Dirndl und Co.5.0 out of 5 based on 2 ratings